Was ist die Dozentenschaft Bergmann überhaupt?

 

 

Die Dozentenschaft Bergmann versteht sich als eine Spezialisierung in den Bereichen: Sicherheitsmanagement, Kommunikation und Deeskalation. Sie entstand aus der Problematik, dass sowohl Dozenten wie auch Bildungsträger an demselben Kernproblem leiden. Dozenten versuchen Aufträge zu erhalten bzw. anzunehmen und Bildungsträger sympathisches und kompetentes Lehrpersonal zu finden.Das Problem dabei, immer wieder kollidiert das Ende eines Lehrgangs mit dem Anfang eines neuen, was den reibungslosen Ablauf nicht nur unerheblich erschwert.

 

Unsere Dozentenschaft versucht genau dieses Problem zu beheben, indem wir eine zentrale Anlaufstelle für Dozenten und Auftraggeber bilden. Dies ermöglicht es uns, Qualität und Kontinuität zwischen Dozenten und Auftragnehmern zu schaffen. Dies wiederspiegelt unter anderem auch unserer Philosophie: Bildung durch Leidenschaft.Wir können heute mit Stolz behaupten, dass es uns gelungen ist! Doch dies ist nicht das Ende unseres Ziels. Wir wollen unser bestehendes Werk weiter verfeinern, indem wir nicht nur selbst Weiterbilden und als Ansprechpartner fungieren, sondern auch für die Vermittlung der weitergebildeten Teilnehmer sorge tragen.

Gerne beraten wir Sie, wenn Sie Fragen zur Dozentenschaft Bergmann haben, oder sich über ein passgenaues Weiterbildungsprogramm informieren möchten. Unsere Beraterinnen und Berater sind Bildungsexperten, die Ihnen eine unverbindliche fachliche Orientierung im Dschungel der Karriere- und Qualifizierungsmöglichkeiten geben können.

Einer unser Fakten im Überblick

Anzahl unserer Referenzen/ Bildungsträger
15
Anzahl unserer Ausbilder/ Dozenten
16
Anzahl unserer Weiterbildungs Möglichkeiten
5
Durchschnittliche Erfolgsquote
90%